Bayerns Ministerpräsident ludt ein!

Am Ende waren alle da, nur unser Ministerpräsident nicht.

Der Bayerische Ministerpräsident hat geladen und alle sind gekommen, außer der Bayerische Ministerpräsident selbst! Unter den 600 geladenen Gästen waren auch zwei Vertreter von Hilfe für Anja e. V., die bei der Würdigung des Ehrenamts eingeladen waren.

 

Da Ministerpräsident Seehofer heute in Berlin weilte und morgen seinen letzten Arbeitstag als bayerischer Ministerpräsident hat, kam stellvertretend für ihn Staatssekretär Johannes Hintersberger.

 

Er dankte allen Anwesenden für ihr ehrenamtliches Engagement, ohne solche Leute könnte und möchte der Freistaat Bayern gar nicht bestehen. Das Ehrenamt fördert das "WIR" Gefühl. Über 5 Millionen Bayern sind ehrenamtlich tätig. Gut 45 Minuten dauerte die Würdigung, anschl. wurden alle Gäste zu einem Buffet geladen.

 

Wir haben darauf verzichtet und haben lieber die Heimreise angetreten. Wir waren hoch erfreut, als wir die Einladung aus München erhielten, dass unsere Arbeit sogar in München Anerkennung findet. Am Ende war man dann doch etwas enttäuscht, dass man den Termin nicht nach dem ganzen Hick-Hack in Berlin gelegt hat. Aber vielleicht beim nächsten Mal!