Eine junge Dame rückt in den Fokus

Lena Schreglmann Dauerbrenner in Sachen Engagement und Ehrenamt! Es ist höchste Zeit, einmal DANKE zu sagen!

Es ist eigentlich nicht unsere Art, einzelne Leute heraus zu stellen. Hilfe für Anja arbeitet erfolgreich, weil viele Rädchen einfach zusammen spielen.

 

Doch wurde uns gerade in dieser Woche sehr bewusst, als wir unsere  Aktivitäten revue passieren ließen, dass eine Person eigentlich immer dabei war. 

Lena Schreglmann

 

Das besondere an Lena ist aber, dass sie nicht bei einer Organisation aktiv ist, sondern jeweils in unterschiedlichen Funktionen zu sehen ist.

 

Fassen wir doch einfach nur mal die letzte Woche zusammen.

 

Samstag, 13. Januar, es klingelt an der Haustür unseres ersten Vorstands Michael Sporrer. Lena steht mit ihrer KLJB vor der Tür und sammelt die Christbäume ein. Die Spendengelder, die die Leute an die Bäume hängen, werden 1 : 1 an Hilfe für Anja weiter gegeben. Für viele in der Gemeinde schon eine Selbstverständlichkeit, dass der Baum geholt wird. Die wenigsten denken daran, dass sich junge Leute in den Dienst der Sache stellen und ihre Freizeit opfern.

 

Sonntag war der Neujahrsempfang der Marktgemeinde Kirchenthumbach. Um 10 Uhr trafen wir uns von Hilfe für Anja zur Vorbereitung des Abends. Die Canapes und Häppchen wurden geschmiert, der Saal geschmückt, mitten drin Lena Schreglmann. Abends als sich alle Helfer wieder trafen, war sie wieder eine der Ersten die kam und eine der Letzten die ging. Auch hier ziehen wir eine Vergleich zu gleichaltrigen. Viele junge Leute erholen sich von der Samstag-Disco, Lena hätte dies wohl auch nötig, aber nein, beim Neujahrsempfang wird ihre Hilfe gebraucht!

 

Donnerstag, 18. Januar, Hilfe für Anja e. V. wird zur Spendenübergabe bei der Freiwilligen Feuerwehr Kirchenthumbach geladen. Empfangen werden wir unter anderem.....genau ......von Lena Schreglmann. Es wird einem meistens gar nicht bewusst, da ein Ereignis abgeschlossen ist und das Nächste kommt. Aber wenn man etwas genauer hinschaut, kommen interessante und beeindruckende Details zum Vorschein. Auch hier wurde ein paar Tage vorher Lena für 10 Jahre Dienst bei der FFW Kirchenthumbach geehrt. Andere Leute schlafen in der Nacht und erholen sich vom harten Arbeitstag. Das könnte die 22 jährige Erzieherin mit Sicherheit auch gebrauchen, trotzdem macht es ihr nichts aus, aus dem Bett zu springen, wenn der Piepser losgeht! So auch letzten Mittwoch, Alarm um 5.07 Uhr - raus aus den Federn, ein Verkehrsunfall auf der B 470 - Einsatzende 7 Uhr, anschließend frisch machen und in die Arbeit!

 

Wenn man das ganze etwas genauer beleuchtet, dann merkt man, dass es mit Sicherheit nicht alltäglich ist, was das junge Mädel mit ihren 22 Jahren leistet. Neben ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit bei Hilfe für Anja e. V., bei der KLJB Kirchenthumbach, der Feuerwehr Kirchenthumbach, fährt sie auch noch ehrenamtlich Rettungsdienst, macht im Kindersingkreis mit, engagiert sich regelmäßig im Gagglhof oder unterstützt beim Bürger- oder Pfarrfest bzw bei der Kirwa.

 

Egal ob Typisierungsaktionen "Auf Schalke", in München, in Nürnberg, in Auerbach oder in Kemmern, wenn Lena Zeit hat bietet sie sich immer an!

 

Uns ist durchaus auch bewußt, dass Lena diese Lobeshymnen überhaupt nicht mag, aber wir denken, dass dies auch einmal gewürdigt werden muss und dass wir hier auch einmal stellvertretend für die gesamte Gemeinde DANKE sagen dürfen!

 

DANKE LIEBE LENA für deinen unermüdlichen Einsatz zum Wohle anderer!