Benefizlauf ein riesen Erfolg

Über 700 Kilometer wurden für den guten Zweck gelaufen!

Der 2. Benefizlauf des Jugendforums und des Elternbeirates Kirchenthumbach

war wieder mal ein voller Erfolg. Über 700 Kilometer sind zusammen gekommen, die durch Sponsoren in bare Münzen umgewandelt werden.

 

Der Erlös ist sowohl für den Verein „Hilfe für Anja e. V.“ und für Hilfe für Maja.

 

Wir von HfA waren mit einem Infozelt vertreten und boten auch wieder eine Typisierungsaktion an. Da wir immer wieder ein neues Publikum ansprechen, ist auch immer wieder Interesse an einer Typisierung. Getreu den Motto, kommt der Prophet nicht zum Berg – geht der Berg zum Propheten. Wir haben uns auf alle Fälle riesig gefreut, dass wir mit dabei sein durften.

 

Der zweite Teil des Erlöses geht an die kleine Maja. Das ist eine sehr tragische Geschichte. Bei der Geburt wurde ein Ärztefehler gemacht, so dass das kleine

Mädchen einige Zeit ohne Sauerstoff blieb. Seitdem ist das kleine Mädchen schwerstbehindert. Auch Maja war kurzzeitig mit auf dem Sportplatz. Es tut einem das Herz weh, wenn man das kleine Mädchen sieht, aber man spürt auch, dass sie sehr viel Liebe und Zuneigung erhält. Ganz besonders toll fanden wir, dass sie die kleine Maja auch um den Laufparcour geschoben haben.

 

Es war auf alle Fälle ein toller Nachmittag, der hoffentlich Wiederholung findet.