Viel Unterstützung aktuell aus der Region

FFW Sassenreuth, SpVgg Thurndorf und Brauerei Püttner spenden an Hilfe für Anja e. V.

Spende der SpVgg Thurndorf

 

Wir erhielten eine Einladung zum Johannisfeuer in Thurndorf. Die Spielvereinigung Thurndorf hat während des Abends eine Spendenbox aufgestellt und anschl. die Summe noch aufgerundet.

 

Am Ende konnte Vorstand Werner Eschenweck stolze 300 Euro an Hilfe für Anja e. V. überreichen.

 

Werner Eschenweck sagte: Jeder ist froh, wenn es seinen Kindern oder einem selber gut geht. Daher ist es eine Ehrensache, die tolle Arbeit von Hilfe für Anja zu unterstützen.

 

Vorstand Michael Sporrer dankte der SpVgg für ihre Unterstützung. Hilfe ist nicht immer selbstverständlich, um so mehr habe man sich über die Einladung gefreut, an den Fuße des Kitschenrain zu kommen.

 

Vielen Dank liebe Thurndorfer für Eure Unterstützung.


FFW Sassenreuth feiert und hilft!

 

140 Jahre FFW Sassenreuth wurde an diesem Wochenende gefeiert. Am traditionellen Festumzug nahmen über 50 Vereine aus nah und fern teil.

 

Die Vorstandschaft der Freiwilligen Feuerwehr verzichtete auf Geschenke für die teilnehmenden Vereine und spendete das Geld lieber an soziale Einrichtungen.

 

Neben "Hilfe für Anja e. V." wurden auch noch Pater Benedikt für die Pfarrei und Waltraud Kroher für den Kindergarten bedacht. Nach dem Festzug wurden die Geldspenden an die 3 Organisationen überreicht. Hilfe für Anja e. V. möchte sich herzlichst bei der Feuerwehr Sassenreuth bedanken.

 

Wir möchten erwähnen, dass wir in den letzten 16 Jahren immer wieder von der FFW Sassenreuth unterstützt wurden. Dank für die Spende und natürlich unsere herzlichsten Glückwünsche zum Jubiläum!


500 Jahre Bayerisches Reinheitsgebot,

 

hierzu lud die Brauerei Püttner nach Schlammersdorf zum Hoffest ein. Viele Leute sind gekommen.

 

Mit dabei war ein Schnellzeichner, der von der Familie Püttner bestellt wurde. Die Kosten für den Schnellzeichner wurden von der Brauerei übernommen. Von allen, die sich zeichnen ließen, wurde ein kleiner Obolus verlangt, der zu Gunsten unseres Vereins Hilfe für Anja e. V. gespendet wird.

 

Michael Sporrer bedankte sich bei Tine und Johannes Püttner für die Unterstützung. Gerade in der Anfangszeit von Hilfe für Anja war die Brauerei Püttner ein wichtiger Partner. Aber nicht nur in der Anfangszeit, sondern in all den Jahren hat Hilfe für Anja e. V. immer wieder Unterstützung erhalten.

 

Vielen Dank nach Schlammersdorf!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0