Das Jahr 2015 im Rückblick

2015 in drei Teilen  - Teil 2  -  Mai bis August


Typisierungsaktion beim bayerisch-fränkischen Derby!

17. Mai 2015 - erstmals schlagen wir unser Typisierungszelt vor der Allianz-Arena in München auf. Zusammen mit dem Fanrat, der aktiven Fanszene des TSV 1860 München und der Geschäftsleitung des TSV führen wir diese Aktion im Rahmen des 2. Ligaspitzenspiel TSV 1860 gegen den 1. FC Nürnberg durch.

 

729 Fußballfans ließen sich für die weltweite Datenbank registrieren.


Aktion in Nürnberg beim letzten Heimspiel!

Eine Woche später am 24. Mai waren wir wieder in unserem Wohnzimmer, im Nürnberger Stadion zu Gast.

 

323 neue Spender konnten typisiert werden.

 

Erstmals waren Anja und Meli gemeinsam auf einer Aktion und haben mitgeholfen, Spender für die weltweite Datenbank zu gewinnen.


A-Jugend des SC Kirchenthumbach lässt sich typisieren!

Kurzfristig wird noch eine Aktion am Ostermontag in Kirchenthumbach gemacht.

 

Eine Stunde, kurz vor der Abfahrt zum A-Jugendspiel, hatten die jungen Leute die Möglichkeit, sich typisieren zu lassen.

 

Auch ein kurzer Aufruf in der Presse hat dafür gesorgt, dass noch ein paar weitere Kirchenthumbacher an der Aktion teilnahmen. So schnell kann man zum Lebensretter werden.

 

"Kommt der Prophet nicht zum Berg, kommt der Berg zum Propheten!!"

 

 


342 Spender bei der Siemens AG in Amberg

342 Spender wurden bei einer Typisierungsaktion bei der Siemens AG in Amberg Ende Juni aufgenommen.

 

Hintergrund war die Erkrankung der Ehefrau eines Siemens-Mitarbeiters.

 


Hühneralarm in Speinshart

 

 

 

 

Hühneralarm erlebten wir am 5.Juli in Speinshart. Einige Schulen haben sich beim Obst- und Gartenbauverein an einer Bastelaktion für Hühner beteiligt. 10 der brachtvollen Hühner wurden für "Hilfe für Anja" versteigert.

 

400 Euro konnte Josef Höllerl an uns überreichen.


Typisierung in Eschenfelden!

Die Kirwagemeinschaft Eschenfelden und die Junge Union Königstein-Hirschbach veranstalteten eine Typisierungsaktion im Gemeindehaus der evangelischen Pfarrei.

 

104 Spender waren gekommen, um sich registrieren zu lassen.


Kinderbenefizlauf!

1. August 2015 - das Jugendforum Kirchenthumbach und der Elternbeirat der Mittelschule Kirchenthumbach organisierten den 1. Kirchenthumbacher Kinderbenefizlauf.

 

Hierbei nahmen über 150 Kinder daran teil. Eine Strecke von Kirchenthumbach bis nach Kiel wurde zurückgelegt. Für jede Runde haben Sponsoren einen gewissen Betrag bezahlt.

 

Beim Festabend im September konnten 3.300 Euro an Hilfe für Anja überreicht werden.

Danke für diese grandiose Idee, stellvertretend für all die zahlreichen Helfer, an Michaela Böhm und Tanja Perl.


Typisierungsaktion "Auf Schalke"

2. August 2015 - Hilfe für Anja macht zusammen mit den Ultras Gelsenkirchen und der Stiftung "Schalke hilft" eine Typisierungsaktion auf dem "Schalke Tag". 100.000 Besucher waren gekommen.

 

Bei brütender Hitze machten wir uns an die Arbeit. 648 Schalker konnten am Ende für die weltweite Datenbank gewonnen werden, unter anderem Horst Held, Jan Klaas Huntelaar, Ralf Fährmann, Felix Platte und noch viele andere.

 

Am Ende überreichten die Stiftung "Schalke hilft" und die Ultras Gelsenkirchen einen Scheck in Höhe von 6.000 Euro.

 

Viele Dank für eure tolle Unterstützung!


Wir treffen Steffi, Glubbfan und Lebensretterin

Montag, 17. August 2015 - Halbzeit im Max-Morlock-Stadion. Es steht 1 : 0 für 1860 München.

 

Wir treffen Steffi, Clubfan aus Leidenschaft und Stammzellspenderin. Steffi hat sich im Stadion bei einem Glubbspiel typisieren lassen.

 

Schon kurze Zeit später wurde sie zur Stammzellspende geladen. Die Kernaussage an diesem Abend war, dass Sie es sofort wieder machen würden.

 

"Lasst euch typisieren, es ist ein super Gefühl, zu wissen, jemanden geholfen zu haben!"

 

Vielen Dank liebe Steffi!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0