641 neue potentielle Lebensretter.

Aktion in Nürnberg und Hirschaid ein voller Erfolg.

Wir sagen Danke - Danke - Danke!

 

2 Tage waren wir im ehrenamtlichen Auftrag unterwegs und haben wieder versucht, Menschen für die weltweite Datenbank zu gewinnen. Beim Familientag der Instandhaltung der Deutschen Bahn konnten wir 35 Menschen gewinnen. Hier gilt unser besonderer Dank Anja Hackfurth und Jürgen Segl.

 

Anschließend bauten wir unsere Zelte in Hirschaid auf. Zum einen im Möbelhaus XXXL Neubert und bei Roland´s Fahrschule auf dem Herbstmarkt in Hirschaid. Trotz Schmuddelwetter konnten wir auf dem Herbstmarkt 360 Spender typisieren, im Möbelhaus haben wir weitere 246 Personen für die weltweite Datenbank gewinnen können. Unser ganz besonderer Dank geht hier an Lisa und Reinhard Roith für die Organisation vor Ort, an die beiden Schirmherren Landrat Johann Kalb und Hirschaids 1. Bürgermeister Klaus Homann.

 

Danke auch an die Geschäftsführung von XXXL Neubert für die tolle Unterstützung der Aktion in ihrem Haus, sowie an Rolands Fahrschule, die uns die gesamten Fahrschule zur Verfügung gestellt und Kaffee- und Kuchenverkauf organisiert haben und am Ende noch eine Spende von über 700 Euro überreichen konnten. Vielen herzlichen Dank.

 

Und natürlich auch ein riesen Dankeschön an alle Helfer, die uns gestern und heute so tatkräftig unterstützt haben. Am Ende konnten wir 641 Personen für die weltweite Datenbank gewinnen, 641 neue Lebenschancen für all die vielen Patienten.

 

Vielen vielen Dank!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0