Ein stilvoller Festakt

Hilfe für Anja e. V. feiert 15. Geburtstag!

15 Jahre - ein Grund zu feiern und es war eine rauschende Party. Jeder der Festbesucher war fasziniert von der tollen Feier. Neben einigen Grußworten von Landrat Andreas Meier, Bürgermeister Jürgen Kürzinger, Kemnaths Bürgermeister Werner Nickl und Prof. Dr. Böck vom Uniklinikum Würzburg ging auch 1. Vorstand Michael Sporrer auf die Geschichte von Hilfe für Anja ein. Er erzählten von den Anfängen, von den nicht immer einfachen Zeiten bis hin zu den Aktionen, die noch im Herbst geplant sind.

 

Während des Festkommers ergriff Lisa Roith das Mikrofon und würdigte die Verdienste und das Engagement der Vorstandschaft. Sie sprach als Mitglied des Vereins, aber auch als Mutter einer betroffenen Tochter.

 

Die Band "Luxoton" umrahmte den Abend mit spitzenmäßiger Musik. Wenn es an diesem Abend überhaupt etwas auszusetzen gab, dann nur, dass vielleicht noch ein paar Besucher mehr kommen hätten können. Aber dies ist nur ein kleiner Wermutstropfen, denn der Saal war sehr gut gefüllt und in Kerzenlicht gehüllt.

 

Auch für den Gaumen gab es reichlich, neben Flamm- und Zwiebelkuchen wurden leckere Käseplatten und ein deftiger Brotzeitteller serviert.

 

Bis weit nach Mitternacht wurde nach dem offiziellen Teil das Tanzbein geschwungen. Zum Ende der Veranstaltung musste die Band "Luxoton" einige Zugaben spielen, bis sie von der Bühne entlassen wurden.

 

Es war ein toller Geburtstag, der in einem würdevollen Rahmen gefeiert wurde.

 

Mehr Bilder und weitere Highlights gibt es hier in Kürze.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0