648 Spender beim Schalke-Tag!

Klaas Jan Huntelaar, Felix Platte und viele andere ließen sich typisieren.

Mund auf und Leben retten!

 

Im Rahmen der Saisoneröffnung organisierten die Ultras Gelsenkirchen, Schalke hilf!t und der Verein „Hilfe für Anja e.V.“ in Kooperation mit der Knochenmarkspenderzentrale Düsseldorf gemeinsam eine Typisierungsaktion zur Stammzellenspende. 648 Spender konnten heute für die weltweite Datenbank gewonnen werden.

 

Bei heißen Temperaturen wurden den Helfer alles abverlangt. Und die Schalke - Fans ströhmten in Scharen auf das Gelände. Schätzungsweise 100.000 waren gekommen um die Stars live zu erleben.

 

Auch das Zelt von Hilfe für Anja e. V. war immer bestens besucht.  Es gab wenig Ruhephasen für unsere Helfer.

 

Am Ende waren es 648 Personen, die sich für die weltweite Datenbank registrieren ließen. Auch der FC Schalke 04 war sehr stark in die Aktion eingebunden, die von den Ultras Gelsenkirchen und der Stiftung "Schalke hilft" initiiert wurde.

 

Gegen 12 Uhr kamen Klaas Jan Huntelaar, Felix Platte und  Ruwen Faller am Zelt vorbei und ließen sich typisieren. Eine Stunde später wollte sich Manager Horst Held auch typisieren lassen.

 

Irgendwann im Laufe des Nachmittags stand plötzlich Torhüter Ralf Fährmann am Zelt und fragte, was er machen müsse, damit er in die weltweite Datenbank kommt.

Zum Schluss kamen auch noch die Basketballer des FC Schalke vorbei und ließen sich ebenfalls registrieren.

 

Alles in allem ein rund um gelungener Tag. Vielen Dank an alle Beteiligten, der UGE, Schalke hilft, dem S04, Anette von der Knochenmarkspenderzentrale Düsseldorf und natürlich allen Helfern von Hilfe für Anja e. V., die den weiten Weg nach GE auf sich nahmen, sowie allen weiteren Helfern und vor allem auch den 648 Spendern! DANKE

 

"Glück Auf"

Kommentar schreiben

Kommentare: 0